AXEL GUHSE

Axel Guhse · Körperpsychotherapie · Gestalttherapie · Hypnosetherapie


Axel Guhse · Buchholz in der Nordheide


Körperpsychotherapie · Schmerz-Coaching · Visionäre Körperarbeit

Nehmen wir Ihren Schmerz oder Ihre Erkrankung als Ausgangspunkt für eine "Reise nach innen". Stellen wir uns einige möglicherweise sehr aufschlussreiche, aber ungewohnte Fragen. Welche Gefühle, Bilder und Gedanken sind mit dem Erleben der Erkrankung verbunden? Was steckt dahinter auf einer mentalen, einer emotionalen Ebene? Welche "Information" enthält die Erkrankung? Was will sie uns erzählen? - Hören wir dem Schmerz eigentlich zu? Hören wir der Erkrankung zu? Meist erst mal nicht - wir wollen die ja loswerden. Wir schimpfen auf den verspannten Muskel, auf den schmerzenden Rücken, auf die verletzte Hand. Das kennen Sie, oder?!

Versuchen wir also, zunächst mal spielerisch vielleicht, den Blickwinkel zu verändern, die Einstellung des Denkens und Bewertens zu erneuern. Der erste Schritt besteht nun darin, die Erkrankung als Teil Ihres Erlebens anzunehmen, so schwierig das auch erscheinen mag. Also erstmal Ja sagen, zu dem was ist. Das muss wohl die Vernunft leisten. Die Realität anzuerkennen, auch wenn sie wehtut. Und nur so eröffnen Sie den Dialog mit Ihrer Erkrankung, kommen ins Gespräch. Wagen Sie den Blick des offenen Herzens und der Güte Ihrem Körper gegenüber, der so tapfer kämpft, um Schmerz und Krankheit zu begegnen. So nehmen wir den Körper ernst, im guten Sinne. Ich zeige Ihnen, wie Sie das mit gesundem Spürsinn machen können, führe Sie an die Türen. Wenn Sie sie öffnen, bekommen Sie neue Erkenntnisse, neue Empfindungen, spontane Eingebungen. Versuchen wir also, zunächst mal spielerisch vielleicht, den Blickwinkel zu verändern, die Einstellung des Denkens und Bewertens zu erneuern. Der erste Schritt besteht nun darin, die Erkrankung als Teil Ihres Erlebens anzunehmen, so schwierig das auch erscheinen mag. Also erstmal Ja sagen, zu dem was ist. Das muss wohl die Vernunft leisten. Die Realität anzuerkennen, auch wenn sie wehtut. Und nur so eröffnen Sie den Dialog mit Ihrer Erkrankung, kommen ins Gespräch. Wagen Sie den Blick des offenen Herzens und der Güte Ihrem Körper gegenüber, der so tapfer kämpft, um Schmerz und Krankheit zu begegnen. So nehmen wir den Körper ernst, im guten Sinne. Ich zeige Ihnen, wie Sie das mit gesundem Spürsinn machen können, führe Sie an die Türen. Wenn Sie sie öffnen, bekommen Sie neue Erkenntnisse, neue Empfindungen, spontane Eingebungen.

Ihr Unterbewusstseins wartet darauf, von Ihnen erkundet und entschlüsselt zu werden. Vielleicht haben Sie ja in der Vergangenheit Zeichen aus ihm routinemäßig überhört, so dass es zu deutlicheren, schmerzhaften Signalen kam. So verstanden, enthält die Erkrankung die Aufforderung zu Neuorientierung: Entdecken und gehen Sie neue Pfade! Daran lässt sich wachsen. Wenn wir uns als Ganzheit von Körper, Seele und Geist betrachten, eingebettet in das Prinzip Evolution, kann es doch nur um Fortentwicklung gehen, meine ich. Wehren wir uns dagegen, sind wir also bockig und beharren auf dem Blick in die Vergangenheit, in der es vermeintlich besser war, leugnen wir das Prinzip Evolution. Alternativ bleibt nur eins: die Realität annehmen und ernstnehmen, dann den Blick nach vorn, mit der Frage: Wohin führt mich das?

IMpuls® Körperpsychotherapie verbindet Elemente von Körpertherapien, im Besonderen der Osteopathie, mit dem Kern der Gestalttherapie. Bernhard Voss hat diese Methoden entwickelt und lehrt sie. Von seinem außerordentlichen Wissen und seiner großen therapeutischen Kompetenz hab ich sehr profitiert und mächtig viel gelernt. Über mein Angebot der Visionären Körperarbeit, in dem Elemente der IMpuls® Körperpsychotherapie eine Rolle spielen, erfahren Sie mehr über das Seitenmenü.

Meine Gesundheitstipps zu Körperpsychotherapie und Schmerz-Coaching

Regelmäßig schreibe ich für Sie Tipps aus Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching. Sie finden sie auch im Seitenmenü. Gern gebe ich Ihnen damit Einblicke in die vielen Facetten meiner Arbeit, hier aus Schmerz-Coaching und Körperpsychotherapie.

Falls Sie sich für eines der Themen besonders interessieren und Fragen dazu haben, rufen Sie mich gern an. Meine jeweils aktuellsten Gesundheitstipps zu Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching finden Sie hier.

110 Google-Rezensionen
Axel Guhse
5 von 5 Sternen

★★★★★
☎ 04181-1377196
✉ E-Mail