AXEL GUHSE

Axel Guhse · Gesundheitstipp der Woche

Wenn das Atmen schwerfällt!

Gesundheitstipp der Woche - 02.11.2018 - Wenn das Atmen schwerfällt! Gesundheitstipp der Woche - 02.11.2018 - Wenn das Atmen schwerfällt!

Bei vielen COPD-Erkrankungen - das sind chronische Erkrankungen der Atemwege - lässt sich parallel zur ärztlichen Behandlung sehr viel Gutes mit Physiotherapie und Osteopathie erreichen. Asthma bronchiale, chronische Bronchitis und Emphysem bringen erhebliche Spannungen in den Muskelapparat des Körpers. Die Atemmuskulatur vollbringt Höchstleistungen. Sie und ihre Faszien - das sind die Bindegewebe, die den Muskeln Form und Gestalt geben - verspannen und verkürzen sich durch diese Überbeanspruchung. Eine regelmäßige Lockerung durch Faszientherapie und gezielte Atemgymnastik kann bewirken, dass der Brustkorb wieder lockerer und beweglicher wird. Der Atem kann dann leichter fließen. Auf dem Foto sehen Sie eine Einziehung am unteren Brustkorb, wie sie sich oft bei COPD entwickelt. Durch die regelmäßige Behandlung konnten die Patientin und ich erreichen, dass ihre störenden Atemgeräusche weniger wurden, dass sie wieder besser Luft bekam und dass der behandelnde Arzt die Dosierung der Medikamente verringern konnte. Ein schöner Erfolg!
Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Tipps möchten, rufen Sie mich gern an.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage bei Google und Facebook.

33 Rezensionen
Axel Guhse
5,00 von 5 Sternen
★★★★★

Powered by Star Pool
☎ 04181-1377196