AXEL GUHSE

Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching


Axel Guhse ·Buchholz in der Nordheide


Gesundheitstipps der Woche - für Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden - Axel Guhse

Regelmäßig schreibe ich für Sie Tipps aus Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching. Sie finden sie auch auf meinen Unternehmensseiten und bei Google. Gern zeige ich hier Übungen, die Sie zuhause machen können, etwa bei Spannungskopfschmerzen oder Rückenschmerzen. Auch gebe ich gern Einblicke in die vielen Facetten meiner Arbeit. So finden Sie beispielweise Erläuterungen zu Lymphdrainage, CMD (Craniomandibulärer Dysfunktion), Flexiblem Taping, Gestalttherapie, Paartherapie oder Familienaufstellungen. Ich würde mich freuen, wenn Sie dabei Lust am Lesen und Betrachten der Fotos finden.
Falls Sie sich für eines der Themen besonders interessieren und Fragen dazu haben, rufen Sie mich gern an.

Ihr Axel Guhse

Inhaltsverzeichnis früherer Gesundheitstipps der Woche

Hier finden Sie meine früheren Gesundheitstipps in chronologischer Reihenfolge. Zum Lesen klicken Sie einfach auf den jeweiligen Link, oder Sie scrollen weiter runter und "blättern" sich durch.

Life Coaching und Psychotherapie
Physiotherapie & Osteopathie für Arme & Beine
Physiotherapie & Osteopathie für Wirbelsäule & Kopf
Physiotherapie & Osteopathie - sonstiges

Gesundheitstipp der Woche ·
Schienbeinschmerzen beim Laufsport – wie kommt das?

Gesundheitstipp der Woche - Schienbeinschmerzen beim Laufsport – wie kommt das? Gesundheitstipp der Woche - Schienbeinschmerzen beim Laufsport – wie kommt das?

Ein Schmerz, den viele Läufer*innen kennen - man spricht hier von Shin Splints oder auch vom Schienbeinkantensyndrom. Es entsteht durch eine Überlastung der Muskeln hinter dem Schienbein, da sind die langen Fuß- und Zehenmuskeln anatomisch zu Hause. Von dort schicken sie ihre Kraftvektoren in das Fußgewölbe. Während des Laufens helfen sie bei der Stoßdämpfung, immer wenn der Fuß landet, also viele viele Male. Kein Wunder also, wenn sie auch mal eingeschnappt reagieren. In der Behandlung gehe ich auf Spannungsmuster des gesamten Beines und mindestens auch des Rückens ein. Meiner Ansicht nach beschreibt der Schienbeinschmerz nur die Spitze des Eisbergs, die anderen sechs Siebtel zu erkunden, macht die Sache erst spannend und steigert den Erfolg. Meine Untersuchung gilt letztlich allen am Laufen beteiligten Muskeln und Faszien. (Letztere sind Baugewebe des Körpers, sie geben den Muskeln Form und Gestalt.) Eine Bewegungsstörung in der Lendenwirbelsäule, eine fasziale Spannung des Oberschenkels oder sogar eine Spannungsstörung des Atlas, des obersten Halswirbels, können mit ursächlich sein. Daran lässt sich gut mit Physiotherapie und Osteopathie arbeiten. Schließlich runde ich das Ganze ab mit Übungen für zu Hause. Da spielen Dehnungen und Muskelpflege mit der Faszienrolle eine große Rolle. Dann kann der Laufsport ungetrübt und mit ganzer Freude ausgeübt werden.

Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Tipps möchten, rufen Sie mich gern an.

Noch ein Tipp: Eine interessante Seite für alle, die den Laufsport lieben, ist die von Michael Mitterer.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage, bei Google, Facebook und Instagram.

Weitere Informationen zum Thema Life Coaching finden Sie hier.


Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching · Buchholz in der Nordheide

Axel Guhse ist Physiotherapeut und Heilpraktiker in Buchholz in der Nordheide. Mit Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching widmet er sich der Behandlung von Schmerzen. Sein ganzheitlicher Blick gilt der engen Verflechtung körperlicher und mentaler Vorgänge.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

☎ 04181-1377196

Gesundheitstipp der Woche ·
Angst vor der Meinung anderer – was kann ich tun?

Gesundheitstipp der Woche - Angst vor der Meinung anderer – was kann ich tun? Gesundheitstipp der Woche - Angst vor der Meinung anderer – was kann ich tun?

Sie arbeitet in der Personalabteilung einer Firma. Zu ihren Aufgaben gehört die Bearbeitung von Dienst- und Urlaubsplänen. Regelmäßig voller Sorge erwartet sie die Reaktion der anderen. Manche reagieren mit wütenden Mails, weil sie sich benachteiligt fühlen. Sie schläft schlecht und zieht ihre Schultern hoch, erzählt sie mir. Dabei gibt sie sich alle Mühe, Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen, so weit es in ihrer Macht liegt. Sie weiß, dass es absolute Gerechtigkeit da nicht geben kann. Aber ihre Gefühle gehen kapeister. In der nun folgenden Übung lege ich eine Reihe von Kissen hin, stellvertretend für die anderen in der Firma; gegenüber lege ich ein einzelnes, das blaue, für sie selbst. Ich bitte sie auf den Platz des blauen Kissens, sofort spürt sie Verspannungen in den Schultern, fühlt sich ohnmächtig und klein. Um gesunde Abgrenzung darzustellen lege ich zwei Seile in die Anordnung (siehe Foto). Ich bitte sie zu sagen: "Ich bin vollständig auch ohne euch. - So wie ich es mache, ist es genug." Das fühlt sich erleichternd an, schildert sie, aber der Boden wäre noch wackelig. Ich biete ihr folgende Fantasie an. Stell dir in deinem Rücken deine Eltern, dahinter deine Großeltern und weitere Ahnen vor und wie sie freundlich auf dich schauen. "Das gibt Kraft", sagt sie und ballt kurz die Hände. "Nun stell dir das Gleiche für die Leute dir gegenüber vor", fordere ich sie auf. Sie lächelt. Ein guter Anfang, finde ich.

Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Tipps möchten, rufen Sie mich gern an.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage, bei Google, Facebook und Instagram.

Weitere Informationen zum Thema Physiotherapie finden Sie hier.


Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching · Buchholz in der Nordheide

Axel Guhse ist Physiotherapeut und Heilpraktiker in Buchholz in der Nordheide. Mit Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching widmet er sich der Behandlung von Schmerzen. Sein ganzheitlicher Blick gilt der engen Verflechtung körperlicher und mentaler Vorgänge.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

☎ 04181-1377196

Gesundheitstipp der Woche ·
Vor Monaten Rippen gebrochen – immer noch Schmerzen

Gesundheitstipp der Woche - Vor Monaten Rippen gebrochen – immer noch Schmerzen Gesundheitstipp der Woche - Vor Monaten Rippen gebrochen – immer noch Schmerzen

Vor Monaten schon hatte er sich bei einem Sturz zwei Rippen gebrochen. Besonders unangenehm war, dass auch der Rippenknorpel einer der unteren Rippen gebrochen war, eine eher seltene Verletzung. Die knöchernen Rippen waren längst wieder verheilt, als er zu mir kam, aber der defekte Rippenknorpel nicht. Bildgebende Verfahren hatten das gezeigt. Schlimm war der Schmerz im Brustkorb, der nicht weichen wollte. Wenn er Treppen ging, entstanden stechende Schmerzen. Ein kurzer Lauf zum Bus war nicht möglich, auch schweres Heben von zum Beispiel einer Getränkekiste nicht. So konnte er nicht in seinen Beruf als Schreiner zurück. Die Berufsgenossenschaft erlaubte eine Reihe osteopathischer Sitzungen – das war bis dahin nicht versucht worden. Mit kräftigen Griffen an den Faszien von Brustkorb, Bauchdecke und Rücken kamen wir langsam vorwärts. (Faszien sind die Bindegewebe, die der Muskulatur Form und Gestalt geben.) Nach fünf Sitzungen ging das Treppensteigen einigermaßen, kurze Zeit später begann die Wiedereingliederung in den Beruf. Das klappte, inzwischen arbeitet mein Patient wieder Vollzeit. Die Beschwerden sind um etwa die Hälfte besser geworden, jetzt nach fast zehn Sitzungen. In Anbetracht der schwierigen Ausgangslage ein guter Erfolg, finde ich. Körperliches Training mit Muskelaufbau steht jetzt ganz oben auf der Agenda. Das kann sehr gut dabei helfen, die Schmerzen und Beeinträchtigungen noch weiter abzubauen.

Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Tipps möchten, rufen Sie mich gern an.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage, bei Google, Facebook und Instagram.

Weitere Informationen zum Thema Osteopathie finden Sie hier.


Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching · Buchholz in der Nordheide

Axel Guhse ist Physiotherapeut und Heilpraktiker in Buchholz in der Nordheide. Mit Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching widmet er sich der Behandlung von Schmerzen. Sein ganzheitlicher Blick gilt der engen Verflechtung körperlicher und mentaler Vorgänge.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

☎ 04181-1377196
☎ 04181-1377196