AXEL GUHSE

Axel Guhse · Gesundheitstipp der Woche

Schienbeinschmerzen beim Laufsport – wie kommt das?

Gesundheitstipp der Woche - Schienbeinschmerzen beim Laufsport – wie kommt das? Gesundheitstipp der Woche - Schienbeinschmerzen beim Laufsport – wie kommt das?

Ein Schmerz, den viele Läufer*innen kennen - man spricht hier von Shin Splints oder auch vom Schienbeinkantensyndrom. Es entsteht durch eine Überlastung der Muskeln hinter dem Schienbein, da sind die langen Fuß- und Zehenmuskeln anatomisch zu Hause. Von dort schicken sie ihre Kraftvektoren in das Fußgewölbe. Während des Laufens helfen sie bei der Stoßdämpfung, immer wenn der Fuß landet, also viele viele Male. Kein Wunder also, wenn sie auch mal eingeschnappt reagieren. In der Behandlung gehe ich auf Spannungsmuster des gesamten Beines und mindestens auch des Rückens ein. Meiner Ansicht nach beschreibt der Schienbeinschmerz nur die Spitze des Eisbergs, die anderen sechs Siebtel zu erkunden, macht die Sache erst spannend und steigert den Erfolg. Meine Untersuchung gilt letztlich allen am Laufen beteiligten Muskeln und Faszien. (Letztere sind Baugewebe des Körpers, sie geben den Muskeln Form und Gestalt.) Eine Bewegungsstörung in der Lendenwirbelsäule, eine fasziale Spannung des Oberschenkels oder sogar eine Spannungsstörung des Atlas, des obersten Halswirbels, können mit ursächlich sein. Daran lässt sich gut mit Physiotherapie und Osteopathie arbeiten. Schließlich runde ich das Ganze ab mit Übungen für zu Hause. Da spielen Dehnungen und Muskelpflege mit der Faszienrolle eine große Rolle. Dann kann der Laufsport ungetrübt und mit ganzer Freude ausgeübt werden.

Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Tipps möchten, rufen Sie mich gern an.

Noch ein Tipp: Eine interessante Seite für alle, die den Laufsport lieben, ist die von Michael Mitterer.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage, bei Google, Facebook und Instagram.

Weitere Informationen zum Thema Life Coaching finden Sie hier.


Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching · Buchholz in der Nordheide

Axel Guhse ist Physiotherapeut und Heilpraktiker in Buchholz in der Nordheide. Mit Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching widmet er sich der Behandlung von Schmerzen. Sein ganzheitlicher Blick gilt der engen Verflechtung körperlicher und mentaler Vorgänge.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

☎ 04181-1377196