AXEL GUHSE

Axel Guhse · Gesundheitstipp der Woche

Wie kann Spiegeltherapie bei Schmerzen helfen?

Gesundheitstipp der Woche · Wie kann Spiegeltherapie bei Schmerzen helfen? Gesundheitstipp der Woche · Wie kann Spiegeltherapie bei Schmerzen helfen?

Bei chronischen Schmerzen an Fuß oder Hand kann ein Training mit einem Spiegel gute Hilfe bieten, zum Beispiel bei Phantomschmerzen nach einer Amputation oder bei Schmerzen durch eine Sudecksche Erkrankung. Auch chronisch gewordene Schmerzen nach einer schweren Verletzung an Fuß oder Hand können so erfolgreich behandelt werden. Dabei spiegelt man die gesunde Seite, auf dem Foto ist das die linke Hand. Nun betrachtet man ausschließlich das Spiegelbild. Für unser Gehirn entsteht dabei der Eindruck, wir würden die rechte Hand betrachten. Dadurch entstehen positive Erfahrungen in dem Bereich des Gehirns, der für die schmerzhafte rechte Hand zuständig ist. Man suggeriert dem Gehirn: Die rechte Hand fühlt sich gut an. Ein "Schmerzgedächtnis" kann nun nach und nach verblassen. Das Gehirn lernt um. Statt der alten schmerzvollen Nervenverbindungen können sich jetzt neue Nervennetzwerke bilden, die sich gut anfühlen. Die Schmerzen können sich allmählich verringern. Diese Wirkung ist durch wissenschaftliche Forschung bewiesen. Mit den modernen bildgebenden Verfahren kann man die verbesserte Hirnfunkion sogar zeigen. Ein tägliches Training mit dem Spiegel über einen längeren Zeitraum kann Ihnen sehr gut helfen.
Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Tipps möchten, rufen Sie mich gern an.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage und bei Google.

Weitere Informationen zum Thema Schmerztherapie finden Sie hier.


Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching · Buchholz in der Nordheide

Axel Guhse ist Physiotherapeut und Heilpraktiker in Buchholz in der Nordheide. Mit Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching widmet er sich der Behandlung von Schmerzen. Sein ganzheitlicher Blick gilt der engen Verflechtung körperlicher und mentaler Vorgänge.

☎ 04181-1377196