AXEL GUHSE

Axel Guhse · Gesundheitstipp der Woche

Schmerzen am Daumen - was kann man tun?

Gesundheitstipp der Woche · Schmerzen am Daumen - was kann man tun? Gesundheitstipp der Woche · Schmerzen am Daumen - was kann man tun?

Das Daumensattelgelenk (auf dem Foto eingekreist) kann Arthrose bekommen, so wie jedes andere Körpergelenk. Vor allem morgens fühlt sich der Daumen dann steif und schmerzhaft an. Der Orthopäde kann mit einem Röntgenbild feststellen, ob es sich bei Ihren Daumenschmerzen um Arthrose handelt, zum Beispel indem er prüft, ob der Gelenkspalt auffällig schmal ist. Tabletten, Spritzen mit Cortison oder auch Operation sind häufige ärztliche Maßnahmen. Physiotherapie und Osteopathie halten noch andere Mittel bereit, die Sie nutzen sollten - vor allem bevor Sie sich für eine OP entscheiden. Denn häufig sind die Muskeln, Sehnen und Faszien von Daumen, Hand und Arm sehr verspannt im Zusammenhang mit dem schmerzenden Daumen. Das lässt sich leicht durch eine sorgfältige Untersuchung herausfinden. Auch Halswirbelsäule und Brustwirbelsäule können Teil des Problems sein und sollten untersucht werden. Alle auffälligen Befunde gehören dann gründlich behandelt, die Muskeln, Faszien und Sehnen gelockert und entspannt. (Faszien sind die Baugewebe des Körpers, sie geben der Muskulatur Form und Gestalt.) Danach geht es dem Daumen oft schon sehr viel besser - auch wenn man eine Arthrose nicht rückgängig machen kann. Der Schmerz kann aber erheblich kleiner werden, der Daumen wieder belastbarer.
Bei Fragen zum Thema rufen Sie mich gern an.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage und bei Google.

Weitere Informationen zum Thema Physiotherapie finden Sie hier.


Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching · Buchholz in der Nordheide

Axel Guhse ist Physiotherapeut und Heilpraktiker in Buchholz in der Nordheide. Mit Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching widmet er sich der Behandlung von Schmerzen. Sein ganzheitlicher Blick gilt der engen Verflechtung körperlicher und mentaler Vorgänge.

☎ 04181-1377196