AXEL GUHSE

Axel Guhse · Gesundheitstipp der Woche

Wie Kniearthrose sinnvoll behandeln?

Gesundheitstipp der Woche - 24.11.2018 - Wie Kniearthrose sinnvoll behandeln? Gesundheitstipp der Woche - 24.11.2018 - Wie Kniearthrose sinnvoll behandeln?

Bevor Sie ernsthaft an Operation und ein künstliches Kniegelenk denken, sollten Sie intensiv Physiotherapie und Osteopathie ausprobieren. Nicht selten gelingt es mir, mit Übungen der Krankengymnastik und Faszientherapie die Schmerzen so weit zu verringern, dass eine Operation auf später verschoben werden kann oder sogar überflüssig wird. Die Übungen kräftigen Ihre Muskeln. Die Faszientherapie nimmt sich der Bindegewebe an, die den Muskeln Form und Gestalt geben. Sie sind häufig schmerzhaft verspannt oder verkürzt. Wenn sie wieder weicher und geschmeidiger werden, können Kraft und Beweglichkeit zunehmen. Auch dann, wenn das Gelenk in seiner knöchernen Gestalt verändert ist und der Knorpel ausgedünnt. Alle stillen Rerserven des Körpers sollten mobilisiert werden. Natürlich wird das Gelenk nicht wieder wie neu, aber Sie haben eine reelle Chance auf Besserung. Im Übrigen wird, wie letzte Woche der SPIEGEL unter dem Titel "Leben ohne Schmerz" schrieb, bei uns in Deutschland viel zu oft und vorschnell operiert. Das kann mit guter Physiotherapie geändert werden.
Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Tipps möchten, rufen Sie mich gern an.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage und bei Google.


Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching · Buchholz in der Nordheide

Axel Guhse ist Physiotherapeut und Heilpraktiker in Buchholz in der Nordheide. Mit Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching widmet er sich der Behandlung von Schmerzen. Sein ganzheitlicher Blick gilt der engen Verflechtung körperlicher und mentaler Vorgänge.

☎ 04181-1377196