AXEL GUHSE

Axel Guhse · Gesundheitstipp der Woche

Faszienrolle am Oberschenkel – wozu ist das gut?

Gesundheitstipp · Faszienrolle am Oberschenkel – wozu ist das gut? Gesundheitstipp · Faszienrolle am Oberschenkel – wozu ist das gut?

Faszien sind die Baugewebe des Körpers, im engeren Sinne der Muskulatur. Sie geben dem Muskel seine Form und Ausrichtung, seine Hülle und innere Struktur, bis ins mikroskopisch Kleine. Mit einer Faszienrolle lässt sich an so manchen Körperstellen hervorragend arbeiten. Meine Favoriten für diese Übung sind die hintere Hüftmuskulatur (das Gesäß), der vordere und der seitliche Oberschenkel. Der seitliche Faszienstrang heißt Tractus, er steuert Kraftübertragungen von Hüfte zu Knie und umgekehrt. Er ist sehr robust und wird selten zum Ort von Schmerzsyndromen. Jedoch bei Schmerzen im Bereich Rücken, Becken, Hüfte oder Knie speichert er Verspannungen, die die kundige Hand durch Betasten spürbar werden lässt, aber hallo! Das kann mächtig wehtun! Hier lohnt sich die Faszientherapie einerseits durch die kundige Hand und zum anderen durch Übungen mit der Faszienrolle, wie Sie sie auf dem Foto sehen. Durch eine „kleine Hölle“ zu gehen lohnt sich da. So mancher Rückenschmerz, Hüftschmerz oder Knieschmerz kann so zum Verschwinden gebracht werden. Wenn Sie Fragen dazu haben oder weitere Tipps möchten, rufen Sie mich gern an.

Ihr Axel Guhse

Meine Gesundheitstipps der Woche finden Sie hier auf meiner Homepage, bei Google, Facebook und Instagram.

Weitere Informationen zum Thema Physiotherapie finden Sie hier.


Axel Guhse · Physiotherapie · Osteopathie · Life Coaching · Buchholz in der Nordheide

Axel Guhse ist Physiotherapeut und Heilpraktiker in Buchholz in der Nordheide. Mit Physiotherapie, Osteopathie und Life Coaching widmet er sich der Behandlung von Schmerzen. Sein ganzheitlicher Blick gilt der engen Verflechtung körperlicher und mentaler Vorgänge.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

☎ 04181-1377196